Exposé Express
Service
Your search results

Dornröschen sucht Prinz: Hier können Sie wohnen, arbeiten und vermieten

Objektbeschreibung

Und es begab sich in Enger im Jahre 1964, dass ein Arzt ein gar schmuckes Haus für sich und seine Familie baute und auch eine Praxis, in der er seine Arbeit verrichten konnte. Weil die Zeiten fortschrittlich waren, baute er einen Keller und setzte ein Fertigbau darauf. Wie ein schönes „L“ thronte das Haus auf dem Eckgrundstück und umschloss den südlichen Garten. Alle Patienten konnten ohne Treppe in die Praxis gehen.
Anno 1981 wurde das Haus zu klein und so beschloss der Arzt, aus dem „L“ ein „U“ zu bauen. Das „L“ wurde noch ein bisschen länger und bekam noch einen massiven Anbau, in dem es sogar ein Dachgeschoss gab. Dann zog der Arzt in die Ferne und das Haus fand neue Besitzer, die viel Platz brauchten, denn sie wohnten mit fünf Kindern in dem Haus und verkauften auch noch Wein und Bilder dort. Und so wurden Wände verschoben, Fenster und Bäder erneuert und schließlich auch das Dach gedämmt.
Über 20 Jahre gab das Haus sein Bestes, um ein gutes Zuhause zu sein. Doch nun sind alle seine Bewohner älter geworden und das Haus hat keine Aufgabe mehr. Es ist auch müde geworden und hatte schon länger keine Zeit mehr, sich hübsch zu machen. Und so wurde es immer müder und fiel in einen tiefen Schlaf – und der Wein rankte an ihm empor.
Nun sucht es einen Prinzen, der es wachküsst: Denn immer noch hat es viele wunderbare Flächen zum wohnen, arbeiten oder auch vermieten. Ideal für eine große Familie, oder ein Architektur- oder Anwaltsbüro. Ein Vermieter-Prinz könnte die Fläche in drei Wohneinheiten teilen – alles ist möglich.
Wollen Sie dieses Dornröschen entdecken?

Ausstattung

Insgesamt bietet der Bungalow etwa 340 Quadratmeter Wohn- oder Arbeitsfläche.
• Die Einliegerwohnung im Dachgeschoss des Anbaus beansprucht davon 68 Quadratmeter und ist frisch renoviert.
• Der Grundriss der Räume ist insbesondere im Fertighausteil leicht zu verändern. Derzeit sind fast alle Wohnräume auf der westlichen Gartenseite angeordnet.
• Der derzeitige Wohn-Essbereich besticht durch die Großzügigkeit der Räume mit höherem Deckenmaß und Parkettfußboden sowie einem offenen Kamin.
• Insgesamt gibt es im Haus drei Bäder und ein Gäste-WC, die Anfang der 90er Jahre erneuert wurden. In einem der Bäder ist eine bodengleiche Dusche.
• Elektrik und Rohre sind teilerneuert.
• Die Fenster wurden Mitte der neunziger Jahre erneuert. Sie verfügen über Rollläden und Schutzgitter.
• Die Gas-Heizungen wurden im Jahr 2005 und 2007 ausgetauscht.
• Das Dach wurde im Jahr 2005 neu gedeckt und 2008 gedämmt. Die Wände des Gebäudes sind gedämmt und rot verklinkert.
• Der Garten ist komplett abgeschlossen und nahezu uneinsehbar. Eine große überdachte Terrasse mit zusätzlicher Markise bietet Ihnen ein „zweites Wohnzimmer“.
• Parkmöglichkeiten auf dem Grundstück gibt es für ein Auto in der Garage und für ein zweites Auto unter dem Carport. Ein dritter Stellplatz befindet sich am Eingang der Einliegerwohnung.
• Das Haus ist barrierefrei zugänglich.
• Das Haus kann im Oktober übergeben werden. Aus steuerlichen Gründen ist es in zwei Teileigentume aufgeteilt.
• Im Keller besteht an zwei Stellen Sanierungsbedarf: 1) durch Setzungsrisse und Feuchteschäden an der Außenmauer und 2) Feuchteschaden durch Lüftungsfehler. Die Sanierungskosten durch eine Fachfirma betragen laut Schätzung eines Experten ca. 10-15 Tausend Euro. Der Angebotspreis wurde entsprechend angepasst.

Lage

Enger, zentral: Bahnhofstraße Ecke Bolldammstraße.

Die Bahnhofstraße ist eine gemäßigte Durchgangsstraße zur Innenstadt. Ein Großteil des Verkehres ist jedoch auf die Ortsumgehung verlagert. Fast vor der Haustür verläuft der Rad- und Wanderweg ins Grüne.

Das Haus liegt im Herzen von Enger. In zwei bis fünf Minuten erreichen Sie fußläufig Edeka, Aldi, Bäcker, Ärzte, Schulen und Banken und die Einzelhandelsgeschäfte der Innenstadt. Besser geht’s nicht.

Die Kleinstadt Enger mit 20.000 Einwohnern liegt zwischen drei größeren Städten: dem Oberzentrum Bielefeld (15 km entfernt), der Kreisstadt Herford (10 km entfernt)und der Einkaufsstadt Bünde (8 km entfernt). Die A2 erreichen Sie in 15 Minuten über die Anschlüsse Herford oder Bielefeld.

Den Kindern stehen Kindertageseinrichtungen; Grundschule; Realschule und Gymnasium am Ort zur Verfügung. Zwei Jugendzentren, eine Skater-Anlage, Hallenbad, Sportplätze, eine öffentliche Bücherei und zahlreiche Vereine und Sportstudios bieten ausreichende Freizeitmöglichkeiten für alle Altersgruppen.
Auch kulturell hat Enger einiges zu bieten: drei Museen, viele Musikveranstaltungen und Lesungen, Sommer-Freiluftkino und das Kirschblütenfest – um nur einige Beispiele zu nennen.

Weitere Infos unter http://www.enger.de

Info

Sonstiges:

Energiekennwerte:
– Baujahr des Gebäudes: 1964 / 1981
– Heizungsart: Zentralheizung
– Energieträger: Gas
– Energieausweis nach dem 1.5.2015: Bedarfsausweis
– Energieverbrauchskennwert: 129,2 kWh(m²/a)
– Energieeffizienzklasse: D

Auch für Investoren bietet dieses Haus interessante Optionen: Es ließe sich gut in drei Wohneinheiten zur Vermietung aufteilen:
1) eine repräsentative, altersgerechte Wohnung mit Kamin, Parkett, Terrasse, Garage etc.
2) eine barrierefreie, rollstuhlgerechte Wohnung
3) eine gemütliche Dachwohnung für jüngere Leute

Im Interesse unserer Auftragsgeber, die uns ihr Eigentum anvertraut haben, bitten wir um Verständnis, dass wir nur Anfragen mit vollständiger Angabe der Anschrift und der Telefonnummer zügig bearbeiten können. Herzlichen Dank!

Allgemeine Information:
Alle Angaben sind ohne Gewähr und basieren ausschließlich auf Informationen, die uns von unserem Auftraggeber übermittelt wurden. Wir übernehmen keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität dieser Angaben. Irrtum vorbehalten.
Der Maklervertrag mit mir kommt entweder durch schriftliche Vereinbarung, oder auch durch die Inanspruchnahme meiner Maklertätigkeit auf der Basis des Objekt-Exposés zustande. Der Courtagesatz liegt bei diesem Objekt bei 3,57 % des Kaufpreises, inkl. MwSt. Das vom Käufer zu zahlende Erfolgshonorar ist verdient und fällig nach Abschluss des Kaufvertrages.
Für weitere Angebote bzw. Informationen empfehle ich Ihnen einen Besuch meiner Homepage: www.ritterhoff-immo.de

Documents
Objekt ID : 12738
Preis: 330.000 €
Immobiliengröße: 370 m2
Grundstücksgröße:: 1.060 m2
Ziimmer insgesamt: 10
Kennung: HK_16_ 2
Baujahr: 1964
Kellerfläche: Teilunterkellert
Kaufpreis pro m²: 891