Seminar & Buch
Immobilie privat verkaufen
Your search results

EFH in Westerenger: Hier fühlt sich Ihre Familie sofort Zuhause

182.400 €
zu Favoriten hinzufügen
verkauft

Lage

Sie suchen ein neues Zuhause in einem freistehenden Einfamilienhaus, mit dem Charme eines Altbaus? Sie wollen schnell und zu Fuß oder mit dem Fahrrad in die Stadt Enger oder nach Spenge zum Bummeln oder um Besorgungen zu erledigen? Dann sollten Sie jetzt weiterlesen.

Dieses Einfamilienhaus mit seinen baulichen Ursprüngen von 1929 und 1956 liegt in einer ruhigen Wohnstraße von Westerenger. Hier gilt Tempo 30. In diesem gewachsenen Quartier findet derzeit ein Generationswechsel statt. Zudem werden etliche Häuser neu gebaut. Sie haben also Nachbarn aller Altersklassen.

Von hier aus erreichen Ihre Kinder die Kita, Grundschule oder weiterführende Schulen zu Fuß, mit dem Fahrrad oder dem Bus. Die Dinge des täglichen Bedarfs (und auch darüber hinaus) können Sie gut vor Ort besorgen. Auch eine Auswahl an Ärzten und Dienstleistern finden Sie sowohl in Enger, als auch in Spenge ohne weite Wege.

Die Kleinstadt Enger mit 20.000 Einwohnern liegt zwischen drei größeren Städten: dem Oberzentrum Bielefeld (15 km entfernt), der Kreisstadt Herford (10 km entfernt) und der Einkaufsstadt Bünde (8 km entfernt). Die A2 erreichen Sie in 25 Minuten über den Anschluss Herford.

Jugendzentren, Skater-Anlage, Hallenbad und Freibad, Sportplätze, öffentliche Bücherei und zahlreiche Vereine und Sportstudios bieten ausreichende Freizeitmöglichkeiten für alle Altersgruppen.

Auch kulturell haben Enger und Spenge einiges zu bieten: vier Museen, viele Musikveranstaltungen und Lesungen, Sommer-Freiluftkino, Kirschblütenfest oder Lange-Straßen-Fest – um nur einige Beispiele zu nennen.

 

Objekt

Das gepflegte Einfamilienhaus wurde 1929 in Massivbauweise errichtet. 1956 wurde es inklusive eines Teils der Decken und Wände umgebaut. 1961 wurde die Garage angebaut, 1978 kam der Windfang dazu.

Die gut 1.000 Quadratmeter des sonnigen Grundstücks bieten ausreichend Platz zum Spielen, für gärtnerische Ambitionen oder auch die Erweiterung des Hauses durch einen Anbau.

Im Erdgeschoss finden Sie derzeit das große Wohnzimmer mit Ausgang zu Terrasse und Garten, ein Schlafzimmer, Küche und Bad. Eine relativ steile Treppe führt ins Obergeschoss mit zwei weiteren Dachzimmern. Die Wohnfläche umfasst knapp 100 Quadratmeter. Im Keller befinden sich vier Räume mit Heizung, Waschküche und Vorratsraum. Ihr Auto parkt in der Garage, ein weiteres auf der Freifläche. Hinter der Garage ist ein Self-made-Wintergarten angebaut.

In den 80er Jahren wurden Wasserleitungen und die Elektrik erneuert sowie das Bad modernisiert. Hochwertige Holzdecken und gut gepflegte Holzfenster verweisen auf den Beruf des ehemaligen Besitzers, der Tischlermeister war.

Dieses Haus bietet sich in derzeitigem Zustand für zwei Personen an, birgt jedoch darüber hinaus das Wohnpotenzial für eine Familie mit Kindern.

 

Ausstattung

Sie betreten das Haus durch den Windfang in gehobener 70er-Jahre-Architektur mit Holzarbeiten und braunen Fliesen. Im Flur verweist die steile Treppe ins Obergeschoss wieder auf das ursprüngliche Baujahr des Hauses. Doch wir bleiben zunächst im Erdgeschoss.

Rechter Hand betreten Sie das Badezimmer mit neutralen hellen Fliesen und Außenfenster. Sie können ganz nach Belieben baden oder duschen. Das Bad wurde Ende der 80er Jahre saniert.

Geradeaus befindet sich derzeit die Küche. (Ursprünglich lag sie neben dem Wohnzimmer.) Sie hat eine gute Größe, so dass auch ein Essplatz möglich ist und besticht durch den schönen Blick in den Garten.

Linker Hand im Flur geht es nun in einen Schlafraum und weiter in das große Wohnzimmer. Hier wurden zwei Räume zu einem großen Zimmer verbunden und ein bodentiefes Fenster mit Schiebetür zu Terrasse und Garten eingebaut.

Im Flur, in der Küche und im Wohnzimmer laufen Sie auf buchefarbenem Laminat. Im Schlafraum liegt Teppichboden. Die Wände sind hell gestrichen.

Im Obergeschoss befinden sich zwei weitere Räume. (Einer davon Wohnfläche, der andere Nutzfläche.) Sie sind mit Teppichboden ausgelegt. Die Wände sind hell tapeziert und teilweise mit Holz verkleidet. Von einem Vorraum aus kann man den Spitzboden einsehen. Am Dach ist keine nennenswerte Dämmung vorhanden. Das Dach mit Betonziegeln stammt auch aus den 80er Jahren.

Nun noch der Blick in den Keller: Die Kellerräume sind gefliest. In der Waschküche mit Ausgang zum Garten wurde eine zusätzliche Dusche eingebaut.

Fernsehen empfangen Sie über Ihre Satellitenschüssel.

Neben dem Haus steht die Garage aus dem Baujahr 1961. Um die Garage herum befinden sich der überdachte Durchgang zum Garten sowie ein Schuppen für Gartengeräte. Hinter der Garage erwartet Sie ein Self-made-Wintergarten. Ideal für kühlere Abende oder zum Überwintern empfindlicher Pflanzen.

Der Garten ist gepflegt: Drei Obstbäume, ein paar angelegte Beete und zur Straße hin nahezu blickdicht abgepflanzt.

 

Energie

Die Heizung ist Baujahr 1991, der Brenner von 2002 und der Wasserspeicher von 2012.

  • Heizöleinkauf 29.08.2017: 2.311 Liter
  • Heizöleinkauf 11.01.2019: 1.890 Liter

Energiekennwerte:

– Baujahr des Gebäudes: 1929

– Heizungsart: Ölzentralheizung

– Baujahr der Heizung: 1991

– Energieträger: Öl

– Energieausweis nach dem 1.5.2015: Bedarfsausweis

– Ausweis gültig bis 17.05.2029

– Energieverbrauchskennwert:  317,6 kWh(m²/a)

– Energieeffizienzklasse: H

 

Hinweis:

Im Interesse meiner Auftragsgeber, die mir ihr Eigentum anvertraut haben, bitte ich um Verständnis, dass ich nur Anfragen mit vollständiger Angabe der Anschrift und der Telefonnummer zügig bearbeiten kann. Herzlichen Dank!

Allgemeine Information:

Alle Angaben sind ohne Gewähr und basieren ausschließlich auf Informationen, die mir von meinem Auftraggeber übermittelt wurden. Ich übernehme keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität dieser Angaben. Irrtum vorbehalten.

Der Maklervertrag mit mir kommt entweder durch schriftliche Vereinbarung, oder auch durch die Inanspruchnahme meiner Maklertätigkeit auf der Basis des Objekt-Exposés zustande. Der Courtagesatz liegt bei diesem Objekt bei 3,57 % des Kaufpreises, inkl. MwSt. Das vom Käufer zu zahlende Erfolgshonorar ist verdient und fällig nach Abschluss des Kaufvertrages.

Sollten Sie sich für den Kauf dieses Hauses entscheiden, benötige ich von Ihnen eine schriftliche Finanzierungsbestätigung Ihrer Bank.

Folgende Kosten fallen für den Käufer beim Kauf dieses Hauses an:

  • Grunderwerbssteuer: 6,5 % des Kaufpreises
  • Notarkosten: ca. 1,5 % des Kaufpreises
  • Maklerhonorar: 3,57 % des Kaufpreises inkl. MwSt.

 

Ort:
State/County:
PLZ: 32130
Objekt ID : 14092
Preis: 182.400 €
Ziimmer insgesamt: 4
Schlafzimmer: 3
Badezimmer: 1
Kennung: HK_19_05_22_WE_BK
Baujahr: 1929
Verfügbar ab: August 2019
Kellerfläche: Teilkeller
Garage: vorhanden
Energieausweistyp: Bedarfsausweis
Ausweis gültig bis: 17.05.2029
Energieausweisdatum: 18.05.2019
Energieeffizienzklasse: H
Energiekennwert: 317,6 kwh (m² a)
Ölheizung
Badewanne
Tageslichtbad
Dusche
Teilunterkellert
Garage
Freier Stellplatz
Abstellraum
Wasch-/Trockenraum
Balkon/Terrasse Süd
Garten

Kontaktaufnahme

Ich habe die Datenschutzhinweise zur Kenntnis genommen. *

Widerrufsbelehrung: Ich habe die Widerrufsbelehrung gelesen, verstanden und bin damit einverstanden.
Des Weiteren stimme ich zu, dass vor Ablauf der Widerrufsfrist mit der Dienstleistung (Zusendung des Exposés) begonnen werden darf. *

Ich bin einverstanden, dass ich zum Zweck einer Beratung angerufen werde.

* Pflichtfelder

Vergleichsobjekte

Ähnliche Objekte

15
verkauft

Architektenhaus der 60er Jahre wartet auf Verjüngungskur: Ideal für kleine Familie

189.000 €
Erbauer dieses Architektenhauses aus dem Jahr 1965 war ein Bauunternehmer, der auf Qualität geachtet hat. Die Grundsubst mehr…
Erbauer dieses Architektenhauses aus dem Jahr 1965 war ein Bauunternehmer, der auf Qualität geachtet hat. Die Grundsubst mehr…
110 m2full info
15
verkauft

Dieses Haus ist Ihr solider Wegbegleiter: 70er-Jahre Einfamilienhaus in Westerenger

173.000 €
1976 wurde dieses Haus in anderthalb-geschossiger Bauweise errichtet. Das bedeutet: Im Erdgeschoss bieten gut 90 Quadrat mehr…
1976 wurde dieses Haus in anderthalb-geschossiger Bauweise errichtet. Das bedeutet: Im Erdgeschoss bieten gut 90 Quadrat mehr…
120 m2full info
22
verkauft

Stadt Enger, EFH. Verpassen Sie diesem Dornröschen eine Frischzellenkur

127.900 €
Sie haben die Wahl: Wecken Sie dieses „Dornröschen" und katapultieren Sie es in die Neuzeit. Oder bauen Sie neu. Dies mehr…
Sie haben die Wahl: Wecken Sie dieses „Dornröschen" und katapultieren Sie es in die Neuzeit. Oder bauen Sie neu. Dies mehr…
31 120 m2full info