Exposé Express
Service
Your search results

Für die Familie in Enger Pödinghausen: Hier bekommen Sie viel Haus zum Wohnen

336.800 €
zu Favoriten hinzufügen
verkauft

Kaufpreis: 336.800 Euro

Provision vom Käufer zu zahlen: 3,57% inkl. MwSt.  

Baujahr des Hauses: 1976

Grundstücksfläche: 496 Quadratmeter

Wohnfläche: ca. 153 Quadratmeter / Nutzfläche (Keller, Boden, etc.): ca. 250 Quadratmeter

 

Lage

Enger, Ortsteil Pödinghausen

Pödinghausen ist ein nach Süden gelegener Stadtteil von Enger. Das Haus liegt in einem Wohngebiet in einer 30er-Zone auf einem Eck-Grundstück. Hier fahren nur die Anwohner. An den öffentlichen Personennahverkehr ist Pödinghausen über die Linie 54 angebunden. Mehrere ausgewiesene Radwege durchlaufen den Ort.

Die Geschäfte, Ärzte und Einkaufsmärkte in Enger Mitte als auch im Bielefelder Stadtteil Jöllenbeck erreichen Sie in fünf Minuten mit dem Auto. Aber auch mit dem Fahrrad dauert es nicht lange. Rad- und Spazierwege sind gut erreichbar. Mit Ihrem Hund sind Sie am Ende der Straße schnell im Grünen unterwegs.

Die Kleinstadt Enger mit 20.000 Einwohnern liegt zwischen drei größeren Städten: dem Oberzentrum Bielefeld (15 km entfernt), der Kreisstadt Herford (10 km entfernt)und der Einkaufsstadt Bünde (8 km entfernt). Die A2 erreichen Sie in 15 Minuten über die Anschlüsse Herford oder Bielefeld.

Den Kindern stehen in Enger Kindertageseinrichtungen, Grundschule, Realschule und Gymnasium und zwei Jugendzentren am Ort zur Verfügung. Mehrere große Einkaufsmärkte, eine noch vom Einzelhandel geprägte Einkaufszone in der Innenstadt und ein Wochenmarkt bieten gute Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf.

Ein großer Pluspunkt: In Enger hat sich eine „Kultur von unten aus der eigenen Bevölkerung heraus“ entwickelt. Besonders öffentlichkeitswirksam ist das Kirschblütenfest, bei dem sich nahezu alle sozialen und kommerziellen Gruppierungen der Stadt engagieren. Neben diesem Großereignis können Sie beispielsweise regelmäßige Museumsfeste, Sonntagskonzerte auf dem Königin-Mathilde-Platz, das Freiluft-Sommerkino in der Innenstadt, den Abendmarkt, Lesungen und vielfältige Sportveranstaltungen besuchen. Das natürlich alles erst wieder nach dem Corona-Lockdown.

 

Objekt

Dies ist ein Haus aus erster Hand. 1976 wurde es auf dem 496 Quadratmeter großen Eckgrundstück errichtet. Seitdem ist es zwar an die wechselnden Bedürfnisse der Erbauer angepasst, doch die Grundstruktur des Hauses in seinem ursprünglichen Zustand erhalten und sehr gut gepflegt worden. Nun soll es das erste Mal den Eigentümer wechseln.

Die Architektur des Hauses ist typisch für die geometrischen Formen der siebziger Jahre. Der Grundriss mit zwei versetzen Elementen gibt dem Haus seine individuelle Note und schafft auf der Südwestseite einen geschützten Terrassenplatz. Es ist ein ideales Familienhaus: Mit viel Platz zum Wohnen im Erdgeschoss und Obergeschoss. Dazu reichlich Nutzfläche im Keller und auf dem Dachboden, die teilweise für Hobby und Freizeit ausgebaut wurde.

Auf insgesamt gut 150 Quadratmetern Wohnfläche bietet das Haus im Erdgeschoss derzeit eine Küche, denn Ess- und Wohnbereich. Dazu ein kleines Kaminzimmer, ein Arbeitszimmer und das Gäste-WC. Im Obergeschoss gibt es vier Schlafräume und ein Badezimmer. Weitere Nutzflächen bieten der Keller und der Dachboden. Im Keller wurde ein zusätzliches Bad eingebaut und zwei der Räume sind wohnlich hergerichtet. Dazu haben Sie reichlich Abstellfläche in der Waschküche, dem Heizungsraum und einem weiteren Kellerraum. Auch der Bodenraum über dem Obergeschoss ist mit Fenstern und Heizung ausgestattet und gut nutzbar. Zuletzt wurde das Haus von zwei Generationen bewohnt. Entsprechend sind die beiden Etagen in je eine komplette Wohneinheit umgewandelt worden.

Technisch ist das Haus moderat modernisiert. Die Heizungsanlage von 1992 muss aufgrund des neuen Gebäudeenergiegesetzes in den nächsten zwei Jahren erneuert werden. Das Bad im Keller und das Gäste-WC sind neueren Datums, das Bad im Obergeschoss aus dem Baujahr des Hauses. Die Fenster wurden teilweise erneuert. Auch die Terrasse und der Balkon wurden bereits saniert. Der Garten ist pflegeleicht angelegt und gut in Schuss. Er ist groß genug um draußen die Sonne zu genießen und klein genug, damit die Pflege nicht in Stress ausartet.

Sie werden sehen: In diesem Haus gibt es viel zu entdecken und viele Möglichkeiten!

Das Haus kann Ende Juni übergeben werden.

 

Ausstattung

Vier Stufen vor der Haustür geht es aufwärts und schon stehen Sie im Flur des Hauses. Links geht die Treppe hinunter in den Keller oder hoch ins Obergeschoss. Doch wir schauen zunächst rechts. Dort können Sie einen Abstecher ins blau-weiß geflieste Gästebad machen, den Mantel an der Garderobe aufhängen und in das derzeit als Büro genutzte Zimmer gehen. Wenn Sie sich geradeaus halten, betreten Sie linker Hand zunächst die Küche. Sie versprüht mit der grünen Einbauküche, dem orange gemusterten Fliesenspiegel und den beigen Bodenfliesen den Charme der siebziger Jahre. Durch das Süd-Ost-Fenster ist der Raum den ganzen Tag schön hell. Entweder durch die Küche oder auch direkt vom Flur aus betreten Sie das Esszimmer. Auch hier lässt ein großes Doppelfenster viel Licht herein. Im gesamten Wohn- und Essbereich liegen neutrale helle Fliesen auf dem Boden. Die Decke ist mit mittelbraunen Holzpanelen vertäfelt, die Wände sind weiß gestrichen. In einem leichten Knick geht es weiter ins Wohnzimmer. Nahezu die gesamte Wand zur vorgelagerten Terrasse ist mit einem bodentiefen Schiebetürenelement verglast. Die Terrasse liegt ein wenig erhöht zum Garten. Der Abstand zum Nachbargrundstück ist nicht sehr weit, aber die Bepflanzung und Holzelemente bieten im Sommer ausreichend Sichtschutz. Die bunte Markise hält bei hohen Temperaturen die Sonne an dieser Südwest-Seite auf Abstand. Die Heizung im Wohnzimmer ist im Boden vor dem Fenster versenkt, eine Eigenart, wie sie oft in den Häusern der siebziger Jahre zu finden ist. Im hinteren Bereich des Wohnzimmers geht es noch einmal etwas versteckt um die Ecke: Hier können Sie in der Kaminecke vor dem offenen, mit Backstein gemauerten Kamin Platz nehmen. Die drei Züge im Schornstein ermöglichen diesen Kamin oder einen Ofenanschluss.

Nun geht es weiter ins Obergeschoss. Die Stahlbetontreppe ist mit Marmor belegt. Das Geländer ist eine Stahl-Holzkonstruktion. Der Bereich zum Obergeschoss kann mit einer Glas-Schiebetür geschlossen werden. Diese wurde im Zuge der Veränderung in zwei separate Wohnbereiche für zwei Generationen eingebaut. Hier haben alle Räume Dachschrägen. Die ursprünglich vier Schlafräume sind heute in eine Küche, Essraum, Wohnzimmer und Schlafzimmer aufgeteilt. In Küche, Essraum und Wohnraum wurde Laminat in Holzoptik verlegt. Im Flur und Schlafzimmer liegt ein heller Teppichboden. Die helle moderne Einbauküche passt sich in den Raum mit Dachschräge ein. Den morgendlichen Kaffee können Sie an der kleinen Theke trinken. Die Küche wurde mit dem Nebenraum verbunden. Hier steht der Esstisch mit Blick auf den gemütlichen Balkon. Das Wohnzimmer ist nach Südwesten ausgerichtet, das Schlafzimmer nebenan nach Nordosten. Alle Fenster im Haus haben dunkel gestrichene Holzrahmen und eine zweifach-Isolierverglasung mit Kunststoffrollläden. Das Dachfenster in der Küche wurde 2006 eingebaut. Das Badezimmer ist (fast) im Originalzustand von 1976. Grün gemusterte Fliesen zieren die Wände, der Boden wurde erneuert und mit neutralen hellen Fliesen belegt. Eine große Badewanne, zwei Waschbecken und WC sind in Bahama-beige gehalten. Frische Luft strömt bei Bedarf durch das Strukturglas-Fenster.

Im Flur geht es über eine offene Holztreppe auf den ausgebauten Dachboden. Diese Nutzfläche kann als Abstellfläche dienen oder für Ihre Hobbies eine schöne Rückzugsebene sein. Nun fehlt nur noch der Keller. Hier haben die Eigentümer 2006 ein neues Badezimmer mit bodentiefer Dusche, Waschbecken und WC eingebaut. Alles hübsch weiß gefliest und gut gepflegt. Zwei ehemalige Abstellräume wurden hergerichtet und können nun auch für andere Zwecke genutzt werden. Denn fast alle Kellerräume sind mit Heizkörpern ausgestattet. Der Waschraum ist dreiviertelhoch an den Wänden gefliest, ebenso auf dem Boden. Von hier aus geht es über eine Treppe in den Garten. Daneben liegt noch der Heizungsraum und dahinter (unter der Garage) ein weiterer Abstellraum, ebenfalls mit Zugang zum Garten.

Ihre Fahrzeuge parken entweder in der Garage neben dem Hauseingang oder auf dem freien Stellplatz auf der Hausseite. Der Garten ist offen angelegt. Der übergroße Bewuchs aus den siebziger Jahren wurde entfernt und kleinere Büsche gepflanzt. Einen Zaun gibt es nicht.

 

Energiekennwerte

– Baujahr des Gebäudes: 1976

– Heizungsart: Gaszentralheizung

– Baujahr der Heizung: 1992

– Energieträger: Erdgas E

– Energieausweis: Bedarfsausweis

– Ausweis gültig bis 20.02.2031

– Energieverbrauchskennwert: 171,8 kWh(m²/a)

– Energieeffizienzklasse: F

 

 

Hinweis:

Im Interesse meiner Auftragsgeber, die mir ihr Eigentum anvertraut haben, bitte ich um Verständnis, dass ich nur Anfragen mit vollständiger Angabe der Anschrift und der Telefonnummer zügig bearbeiten kann. Herzlichen Dank!

Allgemeine Information:

Alle Angaben sind ohne Gewähr und basieren ausschließlich auf Informationen, die mir von meinem Auftraggeber übermittelt wurden. Ich übernehme keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität dieser Angaben. Irrtum vorbehalten. Der Maklervertrag mit mir kommt durch schriftliche Vereinbarung zustande. Der Courtagesatz liegt bei diesem Objekt für den Käufer als auch den Verkäufer bei jeweils 3,57 % des Kaufpreises, inkl. MwSt. Das vom Käufer zu zahlende Erfolgshonorar ist verdient und fällig nach Abschluss des Kaufvertrages.

Bitte beachten Sie auch folgende Kaufnebenkosten:

  • Grunderwerbssteuer in NRW: 6,5 % des Kaufpreises,
  • Kosten für den Notar ca. 1,5 % des Kaufpreises,
  • Maklerhonorar: 3,57 % des Kaufpreises,
  • Kosten für Eintragungen im Grundbuch

Wenn Sie sich für das Objekt entscheiden, benötige ich eine schriftliche Finanzierungsbestätigung Ihrer Bank.

Objekt ID : 14979
Preis: 336.800 €
Baujahr: 1976
Verfügbar ab: Juni 2021
Zentralheizung
Badewanne
Tageslichtbad
Keller
Einbauküche
Gasheizung
Dusche
Garage
Kamin
Freier Stellplatz
Wasch-/Trockenraum
Garten
Balkon
Terrasse
Separates WC

Kontaktaufnahme

Ich habe die Datenschutzhinweise zur Kenntnis genommen. *

Widerrufsbelehrung: Ich habe die Widerrufsbelehrung gelesen, verstanden und bin damit einverstanden.
Des Weiteren stimme ich zu, dass vor Ablauf der Widerrufsfrist mit der Dienstleistung (Zusendung des Exposés) begonnen werden darf. *

Ich bin einverstanden, dass ich zum Zweck einer Beratung angerufen werde.

* Pflichtfelder